Feuerwehr Swisttal unterstützt die U18-Wahl

U18 Wahl 2017 kleinBereits 9 Tage vor der offiziellen Landtagswahl fand in Swisttal und einigen anderen Regionen in NRW die U18-Wahl statt. Die U18-Wahl bietet Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren die Möglichkeit symbolisch wählen zu gehen und versteht sich somit als realitätsnahes Projekt der politischen Bildung.

Die Swisttaler Feuerwehren unterstützten dieses Projekt dadurch, dass sie am 05. Mai 2017  in der Zeit von 15 bis 18 Uhr ihre Feuerwehrgerätehäuser als Wahllokale zur Verfügung stellten. Sowohl Kameraden der aktiven Wehr als auch Mitglieder der Jugendfeuerwehr beteiligten sich in dieser Zeit als Wahlhelfer, indem sie die Wahlzettel austeilten und die Wahlurnen bewachten. Auch nutzte man hier die Chance um neue Mitglieder für die Feuerwehr zu werben. Nach 18 Uhr wurden die Stimmen im Swisttaler Rathaus ausgezählt und es gab sogar eine kleine Wahlparty.

Diese Website benutzt Cookies um die best mögliche Nutzererfahrung für Sie zu gewährleisten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok