Messgruppe Swisttal

Die Messgruppe aus Swisttal wird von der Löschgruppe Buschhoven mit ihrem MTF besetzt.

Auf dem Fahrzeug sind die benötigten Messgeräte, spezielle Schutzausrüstung für den ABC Einsatz und wichtige Einsatzunterlagen verladen.

Die Messgruppe wird von den Feuerwehrleuten besetzt, die zu ihrer normalen Feuerwehrausbildung und dem Atemschutzlehrgang  noch den ABC -Lehrgang auf Kreisebenen besucht haben, sowie regelmäßig an den Übungen der Messgruppe teilnehmen.

 

MTF Buschhoven1

 

Die Messgruppen im Rhein-Sieg-Kreis sind spezialisiert auf gefährliche Stoffe und Güter, deren Hauptaufgabe darin besteht, bei Großbränden, Schadstoff-Freisetzungen oder Gefahrstoff-Transportunfällen den Bereich der Einsatzstelle sowie die Umgebungsatmosphäre in den gefährdeten Wohngebieten auf gefährliche Schadstoffkonzentrationen zu untersuchen.

Gemäß der AAO treffen sich die Messleitung und die Messgruppen im vorgesehenen Bereitstellungsraum. Die von den Messgruppen bereits auf der Anfahrt ausgefüllte Meldekarte erleichtert der Messleitung die schnelle Erfassung der Messeinheiten.

Kaum ein Betätigungsfeld ist so dynamisch wie der ABC- und Dekontaminationsbereich. Neue Gesetze, Verordnungen und Grenzwerte der EU, des Bundes und der Länder bedürfen einer ständigen Überprüfung und gegebenenfalls Nachjustierung der Handlungsprozesse im ABC- und Mess-Einsatz und erfordert eine entsprechend gute Ausstattung und Ausbildung.

Wurden die Messgruppen früher von Bürgern und Kollegen noch ein wenig kritisch beäugt, so sind sie heutzutage fester Bestandteil in vielen Alarm- und Ausrückeordnungen (im Rhein-Sieg-Kreis mit Mess 1, Mess 2 und Mess 3) und werden zur Gefahrenabwehr, zur Sicherung der Einsatzstelle, zur Probennahme und zum Nachweis einer erfolgreichen Dekontamination eingesetzt.

http://www.kfv-rsk.de/sondereinheiten/mess-einheit.html

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok