Teil 1 von Hinter den Kulissen

》》》☎️Teil 1 von Hinter den Kulissen eines Einsatzes.🚒《《《

86292972 1255858231274717 7326531122492342272 oOhne Überwachung läuft bei uns keiner rein.

Ein kleiner Einblick was bei uns für Aufgaben anfallen, während eines Einsatzes.

Atemschutzüberwachung ist mit das Wichtigste wenn unsere Jungs und Mädels unter Atemschutz am Arbeiten sind.

Trotzdem muss immer der allgemeine Einsatzgrundsatz beachtet werden: "Jeder Atemschutzgeräteträger ist für seine Sicherheit eigenverantwortlich".

 

Vor bzw. während des Einsatzes von Atemschutzgeräteträgern sollen mindestens folgende Daten registriert werden:

  • Namen der Einsatzkräfte (ggf. Truppnamen und Funkrufnamen)
  • Uhrzeit beim Anschließen der Luftversorgung
  • Uhrzeit bei 1/3 und 2/3 der zu erwartenden Einsatzzeit
  • Uhrzeit bei Erreichen des Einsatzzieles
  • Uhrzeit bei Beginn des Rückzuges

Atemschutztrupp und Atemschutzüberwachung kommunizieren im Verlauf des Einsatzes per Funk, sobald die entsprechenden Uhrzeiten erreicht wurden. Weitere Meldungen werden lageabhängig gegeben. Hat der Trupp den Gefahrenbereich wieder verlassen, was für die Atemschutzüberwachung im Einsatzgeschehen oft nicht ersichtlich ist, meldet er dies ebenfalls und beendet somit die eigene Überwachung.

Verantwortlich für die Durchführung der Atemschutzüberwachung ist die Führungskraft der Einheit (Staffel- bzw. Gruppenführer), in der der Atemschutztrupp eingesetzt wird. Er kann die Tätigkeit der Atemschutzüberwachung, nicht jedoch die Verantwortung z. B. an den Maschinisten, den Melder oder andere geeignete Personen delegieren

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.