• images/headerbilder/Verteiler.jpg
  • images/headerbilder/ffwbb_header_01.jpg
  • images/headerbilder/header-742x150-m.jpg
  • images/headerbilder/header-img-01-he.jpg
  • images/headerbilder/header_aktive.jpg
  • images/headerbilder/images.jpg
  • images/headerbilder/images2.jpg

LF10 Morenhoven

Morenhoven LF10 klein

 

Fahrgestell IVECO

Aufbauhersteller Magirus

ausgeliefert 1990

 

Löschgruppenfahrzeug mit einer Besatzung 1:8 und einer feuerwehrtechnische Ausrüstung für eine Gruppe

600 Liter mitgeführtes Löschwasser

60 Liter Schaummittel + Zubehör (Schaumrohr, Zumischer)

Pumpenleistung 800 l/min bei 8 bar und eingeschobene Tragkraftspritze 8-8

 

6 Saugschläuche

14 B-Schläuche

12 C-Schläuche

4 Atemschutzgeräte

Kübelspritze und Feuerlöscher

 

4 Steckleiterteile

 

tragbarer Stromerzeuger

Stativ 2x500 W

Tauchpumpe TP 4-1

Tauchpumpe TP 2-1                  

Motorsäge mit Zubehör

 

Halligan-Tool und diverse Werkzeuge

Löschgruppe Morenhoven

Die Löschgruppe Morenhoven bildet zusammen mit der Löschgruppe Buschhoven den Löschzug Ost der Feuerwehr Swisttal.

 

OttoClemens neu klein

Löschgruppenführer Morenhoven

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stv. Löschgruppenführer Morenhoven: Markus Moll

Stv. Löschgruppenführer Morenhoven

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unser Standort

Morenhoven Hauptstraße:

Gerätehaus Swisttal Morenhoven

Unser Fahrzeug

LF10 LG Morenhoven

   LF 10   (Details)

   Baujahr: 1990

   Hersteller: Iveco / Magirus

 

Die letzten Einsätze

19.01.2018  Brandeinsatz  in Ollheim  
19.01.2018  Sonstiges  in Heimerzheim  
18.01.2018  Tech. Hilfe  in Odendorf  
18.01.2018  Tech. Hilfe  in Heimerzheim  
18.01.2018  Tech. Hilfe  in Heimerzheim  

Statistik


Unwetter Warnung

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Sa, 20.Jan. 10:00 bis Sa, 20.Jan. 21:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 200 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Sa, 20.Jan. 13:00 bis So, 21.Jan. 00:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 200 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Sa, 20.Jan. 18:00 bis So, 21.Jan. 10:00
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -3 °C auf.
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Sa, 20.Jan. 20:00 bis So, 21.Jan. 10:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
4 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 20/01/2018 - 19:28 Uhr