• images/headerbilder/Verteiler.jpg
  • images/headerbilder/ffwbb_header_01.jpg
  • images/headerbilder/header-742x150-m.jpg
  • images/headerbilder/header-img-01-he.jpg
  • images/headerbilder/header_aktive.jpg
  • images/headerbilder/images.jpg
  • images/headerbilder/images2.jpg

JF Buschhoven

Burgweiher 150502 mit Jugendfeuerwehr jiJugendflamme Stufe 1

Die Jugendfeuerwehr Buschhoven nahm in diesem Jahr das erste Mal an der Reinigung des Burgweihers teil. 6 Mädchen und Jungen zwischen 10 und 18 Jahren beteiligten sich mit ihren Jugendwarten an der Reinigung des Weihers mitten in ihrem Ort.

Burgweiher 150502 mit Jugendfeuerwehr ji

Die Jugendfeuerwehr Buschhoven nahm in diesem Jahr das erste Mal an der Reinigung des Burgweihers teil. 6 Mädchen und Jungen zwischen 10 und 18 Jahren beteiligten sich mit ihren Jugendwarten an der Reinigung des Weihers mitten in ihrem Ort.

Für die Teilnehmer der Jugendfeuerwehr war dies gleichzeitig ein Teil zum Erlangen der sogenannten Jugendflamme Stufe 1. Bei der Jugendflamme handelt es sich um einen Ausbildungsnachweis für Angehörige der Jugendfeuerwehr, welcher in drei Stufen aufgeteilt ist.

Ein Bestandteil dieses Ausbildungsnachweises ist eine Aktivität im kulturellen, musikalischen sozialen oder ökologischen Bereich, den die Buschhovener Jugendfeuerwehr erfolgreich erbracht hat.

Nun folgt der feuerwehrtechnische Teil, der durch den Swisttaler Gemeindejugendfeuerwehrwart abgenommen wird.

Die letzten Einsätze

19.01.2018  Brandeinsatz  in Ollheim  
19.01.2018  Sonstiges  in Heimerzheim  
18.01.2018  Tech. Hilfe  in Odendorf  
18.01.2018  Tech. Hilfe  in Heimerzheim  
18.01.2018  Tech. Hilfe  in Heimerzheim  

Statistik


Unwetter Warnung

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Sa, 20.Jan. 10:00 bis Sa, 20.Jan. 21:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 200 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Sa, 20.Jan. 13:00 bis So, 21.Jan. 00:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 200 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Sa, 20.Jan. 18:00 bis So, 21.Jan. 10:00
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -3 °C auf.
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Sa, 20.Jan. 20:00 bis So, 21.Jan. 10:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
4 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 20/01/2018 - 19:38 Uhr