• images/headerbilder/Verteiler.jpg
  • images/headerbilder/ffwbb_header_01.jpg
  • images/headerbilder/header-742x150-m.jpg
  • images/headerbilder/header-img-01-he.jpg
  • images/headerbilder/header_aktive.jpg
  • images/headerbilder/images.jpg
  • images/headerbilder/images2.jpg

Die Sirene

Sirenensignale und ihre Bedeutung

 

 

Generell findet in der Gemeinde Swisttal jeden ersten Samstag im Monat gegen 11:45 Uhr ein Probe-Sirenenalarm statt. Bei diesem Alarm wird die Funktion der einzelnen Sirenen in den jeweiligen Ortschaften überprüft.

Dann ist jeweils eine Minute lang ein zweimal unterbrochener Heulton zu hören, der die Feuerwehrleute zum Einsatz ruft.

Darüber hinaus führt der Rhein-Sieg-Kreis zusammen mit den Städten Bonn, Köln, Leverkusen, Wesseling und dem Rheinisch-Bergischen Kreis in regelmäßigen Abständen einen Probealarm mit mehr als 300 Sirenen durch. Dabei wird geprüft, ob alle Warnsirenen einwandfrei funktionieren; außerdem soll die Bevölkerung an die Bedeutung der Signale erinnert werden. Bei den Probealarmen ist zwischen 12 Uhr und 12.30 Uhr jeweils eine Minute lang ein ununterbrochener, auf- und abschwellender Heulton zu hören. Dieser Ton bedeutet, dass Gefahr droht. Außerdem wird beim Sender Radio Bonn/Rhein-Sieg die Direkt-Durchsagemöglichkeit getestet, indem das Radio-Programm für mehrere Durchsagen der Feuerwehr unterbrochen wird.

Dass die Warnsirenen auch in realen Einsatzszenarien Verwendung finden, zeigt der Einsatz in Sechtem am 30. Juli 2014. Mit dem Warnsirenenton erfolgte die Warnung der Bevölkerung mit parallel laufenden Radiodurchsagen.

Ertönt dieses Signal einmal im Ernstfall, sind geschlossene Räume aufzusuchen sowie Fenster und Türen zu schließen. Außerdem ist auf Lautsprecherdurchsagen von Polizei und Feuerwehr sowie auf Durchsagen in den Radiosendern Radio Bonn/Rhein-Sieg und WDR 2 zu achten. Anschließend sollten die Nachbarn davon unterrichtet werden. Bei den turnusmäßigen Probealarmen sind diese Vorsichtsmaßnahmen natürlich nicht erforderlich.

 

 

 

Die Sirenensignale

 

Die letzten Einsätze

17.10.2017  Tech. Hilfe  in Miel  
16.10.2017  Sonstiges  in BAB 61  
14.10.2017  Brandeinsatz  in Buschhoven  
13.10.2017  Tech. Hilfe  in Heimerzheim /  
08.10.2017  Brandeinsatz  in Miel  

Statistik


Unwetter Warnung

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Amtliche WARNUNG vor NEBEL
Mi, 18.Oct. 00:00 bis Mi, 18.Oct. 10:00
Es tritt gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 18/10/2017 - 09:30 Uhr