Erstausgabe der Ehrenamtskarte NRW in Swisttal

Erstausgabe EhrenamtskarteBürgermeisterin Petra Kalkbrenner überreichte heute die ersten Ehrenamtskarten an Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Swisttal sowie weitere ehrenamtlich engagierte Bürger der Gemeinde Swisttal. Bisher sind bei der Gemeinde Swisttal knapp 50 Anträge auf Ausstellung der Ehrenamtskarte eingegangen.

Aufgrund des Ratsbeschlusses vom 29.01.2019 wurde die Ehrenamtskarte NRW zum 01.04.2019 in der Gemeinde Swisttal eingeführt. Die Kooperationsvereinbarung für die Ehrenamtskarte NRW mit der Staatskanzlei NRW wurde am 04.02.2019 unterzeichnet. Die Gemeinde Swisttal ist die 255. Kommune, welche in NRW die Ehrenamtskarte NRW einführt.

Die Ehrenamtskarteninhaber können in ganz NRW mehr als 4.200 Vergünstigungen nutzen.

Die Gemeinde Swisttal hat bisher 7 weitere örtliche Kooperationspartner in Swisttal gewinnen können:
- Antonius-Apotheke Buschhoven
- Behring-Apotheke Odendorf
- DEVK-Versicherung Heimerzheim
- Klosterapotheke Heimerzheim
- Rhein-Voreifel-Touristik mit Sitz in Wachtberg
- Hotel „Weidenbrück“ Heimerzheim sowie
- Restaurant „Zur Post“ Miel

Die Bewerbungsbögen für die Vergabe der Ehrenamtskarte sind auf der Homepage der Gemeinde Swisttal hinterlegt und können heruntergeladen, ausgefüllt und ausgedruckt werden. Diese sind nach Bestätigung durch die Trägerorganisation an die Gemeinde Swisttal, Rathausstraße 115, zu Händen Silke Adamek, die Ansprechpartnerin für die Ehrenamtskarte NRW ist, zu senden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Silke Adamek, Telefon 02255/309-814 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.ehrensache.nrw.de.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok