Jugendfeuerwehr Swisttal zeigt ihr Können

2000px Deutsche Jugendfeuerwehr.svgLange haben die Mitglieder der verschiedenen Swisttaler Jugendgruppen auf diesen Tag hingearbeitet. Am Samstag den 16.06.2018 war es dann endlich soweit. Die Jugendlichen konnten beim Leistungsnachweis des Rhein-Sieg-Kreises beweisen, was sie im letzten Jahr gelernt haben.

Im „Walter-Mundorf- Stadion“ in Siegburg musste bei einer feuerwehrtechnischen Übung eine brennende Wiesenböschung mit einem Schaumrohr und einem C-Rohr gelöscht werden. Im Staffellauf musste nicht nur das Staffelholz übergeben werden, es mussten auch ein Wassergraben sowie eine Hürde übersprungen werden.

Des Weiteren wurde den Schiedsrichtern bewiesen, dass die Jugendfeuerwehr Swisttal die gängigen Feuerwehrknoten, wie den doppelten Ankerstich, den Mastwurf und den Zimmermannstich beherrscht. In einem Fragenteil wurden den Prüfern Fragen zu tragbaren Leitern, der Brand- und Löschlehre, den Fahrzeugen am Standort sowie zur Jugendpolitik beantwortet.

Alle teilnehmenden Jugendgruppen der Feuerwehr Swisttal absolvierten den Leistungsnachweis mit Erfolg und hatten einen tollen Tag in Siegburg.

Die Feuerwehr Swisttal gratuliert allen Jugendlichen zum erfolgreichen Leistungsnachweis und bedankt sich für das Engagement in der Jugendfeuerwehr. Der Dank gilt auch allen Jugendwarten und Betreuern die ihre Zeit in die Jugend investieren und somit maßgeblich zum gut ausgebildeten Feuerwehrnachwuchs in Swisttal beitragen.

Diese Website benutzt Cookies um die best mögliche Nutzererfahrung für Sie zu gewährleisten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok